Samstag, 5. Juni 2010

HEAVENSENDBRAIN - alles wird auch wieder gut

Photobucket


Hallo meine Lieben.

Der Sommer ist nun wirklich da, auch wenn ich sagen muss, dass das mentale Sommerding nicht ganz das halten konnte, was ich mir davon erhofft hatte.
Mental ging es mir damit wirklich gut, aber ganz real hat es meiner üblen Erkältung nichts anhaben können. Den Selbstversuch war es allemal wert, denn ich musste mir mein Nörgeln verkneifen. Es war nicht der einzige Selbstversuch der letzten Zeit und auch nicht der heftigste. Vielleicht erzähl ich euch über den ultimativen anderen Selbstversuch auch noch mal was, aber wer weiss, vielleicht auch nicht. Jede Frau braucht ihr Geheimnis.

Anyway ... was für eine Woche, mal abgesehen von meinem Darniederliegen.

Erst „Wir sind Lena“ und dann sind wir unseren Bundeshorst los. Kurz davor ist hier in Hessen unser Ministerpräsident brutalstmöglich abgetreten und ich frag mich ob ich die Rundmail zum bevorstehenden WELTUNTERGANG irgendwie übersehen habe. Verlassen die Ratten jetzt das sinkende Schiff?

Sind es nicht grade die Politiker, die unserer Jugend ihre Null-Bock Mentalität vorwerfen und ihren Mangel an Durchstehvermögen? Um dann mit solchem Vorbild vorangehen?
Nur dass sie keine Zukunft auf Hartz-4 Niveau erwartet. Roland Koch wird mit offenen Armen in der freien Wirtschaft aufgenommen und Herrn Köhler erwartet eine Luxusrente, die er noch bei seinem Amtsantritt medienwirksam kritisierte.
Er wird sie nicht ablehnen, schätze ich mal.

Sagt es mir, wenn meine Argumentationen falsch sind. Wenn meine Schlussfolgerungen unlogisch sein sollten.

"Nein, Tinks du siehst das ganze nur aus dem Bauch heraus. Sicherlich hast du einfach nur viel zu wenig Ahnung von politischen Strukturen in diesem Land um die Situation richtig einschätzen zu können. Ganz gewiss haben sich die Herren wie aufrechte Gentleman verhalten und nach bestem Wissen und Gewissen gehandelt.", würde mir meine Stimme der Vernunft sagen, wenn ich sowas hätte. So aber darf ich mich ganz gepflegt darüber aufregen und behalte meine noch viel böseren Hintergedanken für mich.

Ich könnte mich hier noch stundenlang über die aktuelle Politik auslassen, aber es ändert ja nichts an der Gesamtsituation. Also keine Bange, ich beende meine kleine Sozialkritik genau hier, weil der Hype um Lena mir noch viel mehr auf die Eierstöcke geht.

Man kann Lena und ihr Lied mögen oder nicht.
Ich für meinen Teil finde sie eher farblos und langweilig, aber ich zolle ihrem Sieg Respekt. Mit neunzehn Jahren über die Gelassenheit und Coolness zu verfügen, um vor einem so großen Publikum seine Leistung zu bringen ist beachtlich. Für sie alle Mal ein Grund zur Freude.

Freude und Jubeln schön und gut, aber waaaarum neigt diese Nation nur so zum übertreiben?
Lena für das Bundesverdienstkreuz vorzuschlagen?
Hallo, was geht denn bitte mit dem Rest der Bestrahlten da draussen ab?

Das war ein Liederwettbewerb. Sie hat nicht das Heilmittel gegen Aides erfunden oder die Lösung für den Klimawandel herbeigeträllert.
Warum freuen wir uns nicht genau so über Erfolge wie Exportweltmeisterschaften, geringste Poliosterblichkeit in Europa oder ... ach was weiß ich denn.

Ich hab jedenfalls beschlossen beim nächsten Nobelpreis für Deutschland demonstrativ einen Aufkleber aufs Auto zu pappen.  
"WIR SIND NOBELPREIS"
Vielleicht setzte ich einen neuen Trend damit.

Auf den Hype, der bald um unsere Fussballnationalmannschaft gemacht werden wird, freu ich mich jetzt schon.
Elf Männer, ein Ball und das Schicksal der ganzen freien Welt hängt daran.
Solange es noch so ist, kann doch gar nichts wirklich schlimm sein.

In dem Sinne, genießt die Sonne und macht euch schöne Tage, ihr Lieben.

Bis zum nächsten Mal

Eure Tinks

Kommentare:

  1. ..seit wann wirst du erwachsen?^^
    sehr toller eintrag, sehr kritisch, aber gut, da klar wird, dass es "nur" deine meinung ist, die du niemandem aufzwingst. wirklich gut. weiter so <3
    curls.

    p.s: ach ja..ich liebe dich.

    AntwortenLöschen
  2. ^^ und wie ich erwachsen werde, Schönste. Mit jedem Tag ein bisschen mehr.

    Danke für dein Lob, ich weiss es kommt von der Meisterin *gg*

    lieb dich viel mehr

    AntwortenLöschen