Samstag, 4. Dezember 2010



Outside the weather is frightful - let´s watch a movie delightful


Ihr Lieben …

nur noch 20 Tage und es ist überstanden.
Der Weihnachtswahn und meine Hyperaktivität auf diesem Blog.
Wobei ich es auch spannend finde, jeden Tag etwas schreiben zu müssen. Also eher zu wollen, als zu müssen.
Und *muhaaaaa* ich habe es geschafft die liebe Curls zu beeinflussen auch mal wieder in die Tasten zu hauen.
Den Link zu ihrem Blog findet ihr seit heute ganz oben links.
*hindeutet* Lesen lohnt immer.

Und wegen ihr, werde ich mich morgen in den Schneesturm stellen und versuchen Schneeflocken mit der Zunge zu fange. Ich schwöre es. Auch, wenn ich weiß, dass sie niemals nach Bananenmus oder Erdbeereis schmecken werden. *mit den schultern zuckt* Frau will ja keine Erfahrung ungemacht lassen.

Zurück in meinem Konzept.

Je mehr ich über diese besondere Zeit des Jahres nachzudenken gezwungen bin, desto klarer wird mir, dass die Advents- und Vorweihnachtszeit, den kleinen und großen Ritualen gehört. Egal ob man sie besonders gläubig oder unbefangener gestaltet.
Plätzchen backen, Kerzen anzünden, Türchen öffnen, Freunde besuchen, Baum schmücken und noch so vieles mehr.

Aber es gibt auch Rituale, die ganz privater Natur sind und die sich im Laufe vieler Jahre entwickelt haben.
Bei uns ist es Trivial Pursuit das wir an jedem Heiligabend spielen. Die Fragenkarten stammen noch original aus den Achtzigern und irgendwann kennen wir bestimmt jede Frage auswendig und spielen es telepatisch.

„Wer war von 1981 bis …“
„Ronald Reagen.“
„Richtig, verdammt!“


Aber für mich gehören auch Filme zu dieser Vorweihnachtszeit einfach dazu.

Ja, ne … ich sag jetzt nicht Sissi, 3 Nüsse für Aschenbrödel oder Der kleine Lord.
Biiiiitteeee, so klischeehaft und durchschaubar bin ich dann doch nicht. Hoff ich mal.

Für mich ist es Tatsächlich Liebe den ich mit Weihnachten assoziiere.
Ein wundervoller Film, den man unbedingt kennen sollte, wenn man auf britische Filme steht.
Es ist so rührend, wie die Geschichten verschiedener Menschen, sich immer wieder treffen und beeinflussen.
Es geht um Liebe in den verschiedensten Formen und das persönliche Glück, das auch schmerzhaft erkauft sein kann, weil man es loslassen muss um sich zu schützen. Aber vor allem ist es ein sehr amüsanter Film, der mir jedes Mal ein Lächeln aufs Gesicht zaubert.

Daher, hat meine heutige Tag - (zu deutsch Aufgabe) für euch auch etwas mit Filmen zu tun.

Aufpassen, hier kommt es:
Nehmt euch an diesem Samstag, wenn ihr es könnte mal wieder Zeit für einen Film, den ihr schon lange mal wieder anschauen wolltet. Egal wie kitschig oder wie trashig er auch sein mag. Einfach mal wieder anschauen und sich dabei gut fühlen, auf dem Sofa rumzuhängen und irgendwas Ungesundes in sich hineinzustopfen.

Ich selbst schwanke noch zwischen Frühstück bei Tiffany oder James Bond – Ein Quantum Trost. . Audrey Hepburn feine Elleganz gegen Daniel Craigs entschlossene Rache.
Ihr dürft mir gerne helfen, und mir gerne auch verraten für welchen Film ihr euch entschieden habt.

Ich wünsch euch auf jeden Fall schon mal viel Spaß.

Eure Tinks <3

Kommentare:

  1. hach du wieder sehe Serien auch??? ist zwar nicht schmaltzig und so aber ob wohl van Pelt und Grigsby sind auch süß *hach*

    *knuddel* weiter so süße

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Traditionen :)

    Weihnachten den Baum schmücken, Perchten, Nikolaus, Schokolade und Kekse backen - ich kann das wirklich gut.

    Für mich gehören einige Filme einfach zu Weihnachten dazu:
    Das letzte Einhorn
    Eine schöne Bescherung und klassisch
    Eine Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens

    Ich hab im Moment so viele Filme die ich sehen will das ich sicher Wochen lang schauen werde :)
    im Moment schwanke ich Young Victoria, Karate Kid oder Kiss and Kill

    AntwortenLöschen
  3. @Charly .. uuuuh ja das letzte Einhorn sollte ich auch unbedingt mal wieder schauen.
    Unvergesslich der Satz: "Ein Held muss tun, was ein Held tun muss." <3

    @Kath ..Ja schnukki, dein The Mentalist gilt auch. Aber ich verlange, dass du dir i-wann man Breakfast at Tiffany´s anschaust. Spätestens wenn wir uns mal sehen *knutsch*

    Danke euch beiden für eure Kommentare

    AntwortenLöschen