Sonntag, 31. Juli 2011

“Passion, it lies in all of us, sleeping... waiting... and though unwanted... unbidden... it will stir... open its jaws and howl. It speaks to us... guides us... passion rules us all, and we obey. What other choice do we have? Passion is the source of our finest moments. The joy of love... the clarity of hatred... and the ecstasy of grief. It hurts sometimes more than we can bear. If we could live without passion maybe we'd know some kind of peace... but we would be hollow... Empty rooms shuttered and dank. Without passion we'd be truly dead.”
Joss Whedon

Montag, 25. Juli 2011

MONSTERALARM

Photobucket



Ihr Lieben

Ob ihr es glaubt oder nicht, ich wurde letzte Woche von Monstern überfallen. Nein wirklich.
Diesmal waren sie nicht unter meinem Bett oder in meinem Schrank und wollten mein Leben.
Diesmal haben sie es auf meine Bücher abgesehen.

Photobucket

Zugegeben, die Idee dafür hab ich auf meiner liebsten Seite für Inspirationen gefunden ( >Pinterest), aber alles andere ist meine eigene Interpretation.

Photobucket

Alles was man dazu braucht, ist Karton oder fester Papier. Moosgummi für die Augen und die Zähne. Schere, Kleber und ein Lineal um sich das Viereck abzumessen.

Meine vier Monsterchen haben schon am Wochenende ein neues Zuhause gefunden. Aber davon erzähl ich bestimmt noch mal ausführlich, denn ich hatte ein unglaublich schönes Wochenende mit vier wundervollen Menschen. Mädels es war so toll euch auf einem Haufen um mich herum zu haben <3 Das müssen wir unbedingt noch mal irgendwann wiederholen.



Eure Tinks

Mittwoch, 13. Juli 2011

MOHN UND RINGELBLUME - im Garten


Photobucket

Photobucket


Ihr Lieben

Ich weiss, dass ich keine begnadete Fotografin bin, aber ich mag es mich von Formen und Farben locken zu lassen. Daher liebe ich auch die Makrofunktion meines Fotoapparates. Wenn kleine Dinge ganz groß werden, dann verändert sich der gewohnte Blick auf die Dinge. Fast wie eine kleine Fotosafarie in eine unbekannte Dimension.
Man kann soviele Details erkennen, denen man sonst kaum Augenmerk beimisst.


Der Fragilität von Blütenblättern
Photobucket

Photobucket
... oder einem Bienchen bei der Arbeit zu nahe kommen.

Das Allerheiligste einer Mohnblüte erkunden ...

Photobucket

... und die unglaublichen Formen von Flechten auf einem Stamm erkennen.
Photobucket


Habt einen wundervollen Donnerstag

Eure Tinks

Dienstag, 12. Juli 2011

Es gibt immer Lichter in der Nacht,
auch wenn die Augen sie erfinden müssen.
John Steinbeck

Sonntag, 10. Juli 2011

POLKADOTS





Photobucket



Ihr Lieben

Mir war gestern ein wenig langweilig und da hab ich ein bisschen mit meinen Bändern rumgebastelt. Rauskamen superkitschige Ohrringe, die ich wirklich tragen werde.
Schleifchen mag doch wohl jeder, vor allem wenn sie Punkte haben. ^^

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Zwei gleichlange Bänder zu je einer Schleife vernähen. In der Mitte mit einem kleineren Band umfangen, Perlen dran genäht und Ohring-Öse dazu. Mehr ist es wirklich nicht gewesen. Und wenns mir irgendwann nicht mehr gefallen sollte, dann mach ich die Ösen ab und verwende sie wieder neu. *yeah* ^^

Habt einen wundervollen Sonntag
Eure Tinks

Donnerstag, 7. Juli 2011

Es ist die Flüchtigkeit des Lebens,
die den Augenblick so kostbar macht.
Ulrike Crespo

Mittwoch, 6. Juli 2011

OOPS I DIT IT -
again and again and agian


Photobucket


Guten Abend meine Sommerschönheiten jedweden Geschlechtes

Heute war und ist noch der Tag des Kusses
Also wenn ihr euch noch nicht, den oder diejenige eures Vertrauens geschnappt habt, um ihn oder sie zu küssen, dann solltet ihr es jetzt nachholen.

Vielleicht ist morgen der Welt Waschpulvertag und die ganze Romantik ist passé.

Ich frag mich ja immer, wer sich solche Tage ausdenkt?
Welt-Aids-Tag und Muttertag mögen einen tieferen Sinn haben, aber wer profitiert von einem Weltkusstag?

Bestimmt steckt dahinter das Kartell der Herpescreme-Hersteller und Kosmetikfirmen.
Zuzutrauen wäre es ihnen!
Die sind eh böse, denn sie stellen meine derzeitige Leidenschaft her und verkaufen sie sogar noch.
Lippenstifte.

Okay, das läuft mal wieder auf einen Tussibeitrag hinaus, also wer sich jetzt mit dem küssen seiner/seines Liebsten vergnügen will, der sei entschuldigt.

Der Rest kann getrost weiterlesen. *g*

Ich hab mich im letzten Jahr regelrecht in rote Lippen verliebt. Und obwohl ich mir ganz fest vorgenommen hatte, meiner Obsession nicht mehr nachzugehen, mutiere ich immer mehr zur Triebtäterin, wenn es um roten Lippenstift geht.

Gegen jede Vernunft, … (okay, ich und die Vernunft sind wirklich keine guten Freunde) … nimmt die Suche nach DEM PERFEKTEN ROT schon fast manische Züge an.

Photobucket

Es darf nicht zu nuttig erscheinen, nicht zu glossy oder zu matt sein. Muss zu Haut, Haar, Augenfarbe und zur jeweiligen Tagesform passen.
Ich schaue mittlerweile wirklich Frauen aufs Mäulchen, wenn jene eine Farbe tragen, die mich anspricht und bin geneigt zu fragen, was sie dafür benutzen.

Peinlich? Nur ein bisschen.
Aber ich bin nicht allein mit der schwierigen Suche und das entschädigt ein wenig.



Aber mal im Ernst.
Roter Lippenstift ist, vor allem im Sommer und wenn er passt, eine wundervolle Sache.
Viel mehr als nur ein geschminkter Mund, fast schon ein Statement.
Er erinnert an reife Früchte, an sündige Dinge, wie den Apfel aus dem Paradies und nicht zuletzt auch an Erotik.

Photobucket

Man muss solche auffälligen Lippen mit einer gewissen Haltung tragen und darf nichts drauf geben, wenn Leute einen schräg anschauen.
Auch ich, bekomm das nicht jeden Tag hin und greife dann zu gedeckten Farben.
Aber wenn alles passt, kann Lippenrot ein Egobuster sein.

Vorkurzem hab ich mir noch Lady Bug von MAC gegönnt, den ich schon soooo lange haben wollte, und damit sind es *hüstel* sechs rote Lippenstifte, die ich diesen Sommer durchdekliniere.

Photobucket
(Lady Bug ist der zweite von rechts)

Aber leider ist das verhängnisvolle an einer Obession, dass man gar nicht weiß, was man noch braucht, bevor man es nicht gesehen hat.
Doch ich hab mir geschworen, dass ich um die teuren Lippenstifte von Chanel & Co einen Bogen mache. 30 Euro dafür gebe ich einfach nicht aus.

Also drückt mir die Daumen, dass ich bald farbenblind werde und ein rot nicht mehr vom anderen unterscheiden kann. *gg* Es wäre einiges leichter.


So jetzt darf auch der Rest küssen wen er will und ich wünsch euch eine entspannte Nacht

Eure Tinks

Ps: Ach jaaaa .. ich hab meinen elften Leser und ich freu mich riesig.
Ich kann es immer noch nicht glauben, dass sich wirklich jemand für meine Gedanken interessiert. Lasst euch umarmen und knuffelflauschen.

Sonntag, 3. Juli 2011

WENN DINGE GESCHICHTEN - über einen erzählen könnten, würde man sie dann noch hergeben?




Photobucket



Ihr Lieben

ganz gegen jedewede sonntägliche Gewohnheit, hab ich mich heute schon in aller Herrgottsfrühe aus dem Bett geschwungen um zu flohmarkteln.
Hin und wieder liebe ich es, und brauche es gradezu. Egal ob ich zu den Schnäppchenjägern gehöre oder selber was an den Mann und die Frau zu bringen versuche.

Photobucket

Flohmärkte haben ihren Reiz, vor allem dann, wenn das Ambiente stimmt und die Ware nicht nur aus Neuem besteht. Man kommt mit Menschen ins Gespräch, witzelt mit ihnen, versucht zu handeln oder kann sich einfach nur an dem Gerümpel der anderen satt sehen. Manchmal sind sogar kleine Schätze darunter, die Geschichten erzählen könnten.

Wem die Geige wohl mal gehört hat?
Photobucket

Heute hat einfach alles gestimmt; das Wetter hat mitgespielt und die Atmosphäre in meinem geliebten Kronberg war auch toll, und es war nicht sovoll, dass man Angst um seine Füße haben musste.

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Photobucket

By the way, um die Sanierung des stadteigenen Wahrzeichens zu bezahlen, hat sich der Turm der Burg Kroberg in die größte Maggiflasche der Welt verwandelt. Normalerweise ragt da sonst kein überdimensionaler Werbeträger auf. Und ich dacht erst, dass es sich um einen Aprilscherz handelt aber kein Witz ^^

Photobucket

Natürlich kam ich auch nicht ohne das ein oder andere nachhause. Ihr kennt mich ja, auch wenn ich heute wirklich bescheiden war.

Und ja, es ist viel rosa dabei XD ich kann nicht aus meiner Haut.
Zwei neue Tassen, die in dieser Box waren, ein paar neue Ohrringe, ein Schal mit herrlichbunten Fransen und zwei gehäkelte Blumenbroschen.
 
Photobucket

Entschuldigt die Unordnung im Hintergrund aber bei mir fliegt ganz viel Stoff rum, der alle anderen Stühle und Tische belegt.
Das wars auch schon für heute.

Habt einen tollen Start in die Woche
und genießt den Sommer

Eure Tinks

Samstag, 2. Juli 2011

Wüsste ich,
woher die Gedichte kommen,
würde ich dorthin gehen
Michael Longley

Freitag, 1. Juli 2011

INTERMEZZO XIII


Ihr Lieben

hab nur ich das Gefühl, dass die Zeit grade wieder im Schweinsgalopp davon hechtet?
Da hat sich der Juli *arme hochreißt und panisch im Kreis rennt* klammheimlich von hinten angeschlichen um einfach nur da zu sein.

Und ich komm in sieben Tagen nicht einmal dazu hier zu blogen, obwohl ich jeden Tag ganz viele Ideen hab. Zum Glück schreib ich immer alles auf. Okay, ich komm trotzdem nicht dazu es abzutippen. Aber ich darf es mir vornehmen um mich hinterher selber zu überraschen.

Darin bin ich ohnehin groß.
Ich habe grade festgestellt, dass sich meine Sofakissen wie die kleinen Babuschkas verhalten. Ich entferne einen alten Bezug, darunter kommt der vorgänger Stoff zum vorschein und draunter *tadaaa* der davor davor Bezug. Eine Reis zu den abartigestn Stoffmustern. Ich mach Fotos und zeig sie euch im vorher/nachher Vergleich. Wenn ich daran denke XD



Photobucket



1. Kann nicht mal einer kneifen, oder ist es wirklich schon wieder Juli .

2. Einige Dinge schiebe ich schon länger vor mir her.

3. Das schönste Geschenk ist immer eins, dass von Herzen kommt. Egal was es ist .

4. Selbstgemachte statt gekaufter Marmelade .

5. Ich könnte mal wieder die Fensterputzen.

6. Mir fehlt die übergreifende Euphorie beidieser Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf öhm , morgen habe ich öhm geplant und Sonntag möchte ich öhhhm! Ach .. Planungen werden sowieso völlig überbewertet!

>Hier gehts zum Original

So und nun hoff ich mal, dass ich an diesen Wochenende noch zu mehr komme, als nur zu diesem Post

Alles Liebe
Eure Tinks