Dienstag, 12. Juli 2011

Es gibt immer Lichter in der Nacht,
auch wenn die Augen sie erfinden müssen.
John Steinbeck

1 Kommentar:

  1. Als Kind habe ich im Dunkeln oft Angst gehabt. Aber wenn man die Augen zumacht, sieht man ja so bunte Pünktchen... das fand ich dann immer ganz nett :D Daran hat mich das Zitat grad erinnert. Und auch daran, dass man, wenn man Blitze sieht, einen Netzhautdefekt haben könnte.

    Mehr solche Bilder? Okay, ich versuchs :D Aber ich bin doch jetzt schon so pummelig, hihi...

    AntwortenLöschen