Montag, 25. Juli 2011

MONSTERALARM

Photobucket



Ihr Lieben

Ob ihr es glaubt oder nicht, ich wurde letzte Woche von Monstern überfallen. Nein wirklich.
Diesmal waren sie nicht unter meinem Bett oder in meinem Schrank und wollten mein Leben.
Diesmal haben sie es auf meine Bücher abgesehen.

Photobucket

Zugegeben, die Idee dafür hab ich auf meiner liebsten Seite für Inspirationen gefunden ( >Pinterest), aber alles andere ist meine eigene Interpretation.

Photobucket

Alles was man dazu braucht, ist Karton oder fester Papier. Moosgummi für die Augen und die Zähne. Schere, Kleber und ein Lineal um sich das Viereck abzumessen.

Meine vier Monsterchen haben schon am Wochenende ein neues Zuhause gefunden. Aber davon erzähl ich bestimmt noch mal ausführlich, denn ich hatte ein unglaublich schönes Wochenende mit vier wundervollen Menschen. Mädels es war so toll euch auf einem Haufen um mich herum zu haben <3 Das müssen wir unbedingt noch mal irgendwann wiederholen.



Eure Tinks

Kommentare:

  1. eigtl müssten die 4 noch einen namen bekommen..und einen gemeinsamen nachnamen. so als geschwister.. *gg* ich lieb meins ja ungemein.. <3

    AntwortenLöschen
  2. Danke <3
    Du kannst deins ja gerne taufen und meinen Nachnamen dranhängen ^^ Ich liebe sie auch ungemein.

    AntwortenLöschen
  3. tihi sind die süß, und ich will auch mal dabei sein, als laßt uns das mal längerfristig planen bitte

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja süß! Aber hast du alle verschenkt und gar kein eigenes mehr? Gibs zu, du hast Angst, dass sie doch noch nachts in deine Hand beißen könnten :D ;)

    Ich bin auch keine Stampingkünstlerin, wenn man ein bisschen genauer hinschaut sieht man ganz viele kleine Fehler. Aber ich übe weiter. Und vielen lieben Dank!!

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht echt super aus!
    Liebe Grüße Lina

    AntwortenLöschen