Montag, 19. September 2011

Montagsimpressionen- oder war sonst noch was?


Meine Lieben, ich grüße euch ... 

Ich hab mir ein paar Gedanken zu meinem Blog gemacht.
Alles was er nicht ist, und nie sein wird.
Was er mir bedeutet, was ich damit ausdrücken will.

Keine Panik, dass wird kein ... langer Post.

Mein Blog wird niemals hipp, schick oder durchgestyled sein.
No, never babe. 
Das war aber auch nie meine Intention. Dafür bin ich viel zu chaotisch, auch fehlt mir die Disziplin, der Ehrgeiz und die Muße das duchzuhalten.

Aber er ist mein Baby, klein und meins und ich kann dazu stehen was ich hier poste.

Meine Sicht auf die Welt, manchmal zynisch und wenig zartfühlend.
Denn manchmal muss ich irgendwo meinen Dampf ablassen.
Meine Bilder haben keinen zarten Rosaschleier und ihnen felht jede Weichzeichnerästhetik.
Für die ich einige Bloggermädels echt bewundere. Da steckt ne Menge Zeit und Energie drin.
Zu mir passt das einfach nicht!
Ich glaub nicht mal, dass meine Bilder wirklich gut sind.
Dafür bin ich realistisch genug.
Aber es ist auch nicht mein Anspruch.

Ich habe ohnehin wenig Anspruch - doch ihr könnt euch darauf einstellen, dass ich hier ein bisschen mehr innere Struktur reinbringe.
*giggel*
Wahrscheinlich fällte es eh keinem auf. 

Anyway .. heute ist der erste
EIN HERZ FÜR NICHT MEHR GANZ SO FRISCHE FOTOS-MONTAG
ich hab nämlich festgestellt, dass ich so tolle Bilder auf meiner Festplatte habe, die unbedingt mal wieder ans Licht kommen sollten.Und man merkt eindeutig meine Liebe zur Makrofunktion meines Fotoapperates. Ich liebe es, wenn gewohnte Dinge, wie unter einer Lupe, plötzlich ihr Wesen verändern oder neue Dimensionen gewinnen.

"Tinks, halt die Backen und stell die Fotos ein. Es kauft dir eh keiner, deinen pseudo-kunstwissenschaftlichen-metaphysischen Ansatz ab."

Photobucket
(Das Bild wurde ausnahmsweise wirklich heute geschossen .. einfach weil es eine wilde Kombination von Form und Farbe ist. Meine Freundin Naziha .. die mich auch ihren OPI Lack testen ließ.)

Photobucket

Photobucket
(Irgendwo hab ich mal erwähnt, dass mein Filofax im Laufe eines Jahres immer dicker wird. Ihr seht, dass ich schon im August die Gummibänder brauchte um den Inhalt an Ort und Stelle zu halten.)

Photobucket
(Sonntags einfach mal faul auf dem Sofa liegen und den Wolken beim Ziehen zuzuschauen, kann auch sinnvolle Freizeitgestaltung sein) 

Photobucket
(Stoffreste, die immer noch darauf warten in Sofakissen verwandelt zu werden.)

Photobucket
(Ich kann mich immer noch nicht entscheiden, welche Bücher ich jetzt aussortieren könnte)

Photobucket

Photobucket
(Wer würde da nicht gern ne flotte Biene sein und Wellness-Urlaub im Luxus Insektenhotel machen?)

Und da ich morgen nicht zuhause bin für den ersten DELICIOUS DIENSTAG, gibts das Kochrezept, als Foto gleich mit.

Photobucket
(Ich habs ausprobiert. Es sah nicht so lecker aus, wie auf dem Foto, aber der Geschmack war saulecker)

So ich hoffe ich hab euch nicht zu sehr genervt XD
Habt einen wundervollen Start in diese Woche .. und wir lesen zu am Mittwoch wieder.

Eure Tinks

Kommentare:

  1. gnaaaahahahahahhahah die eine karte kenn ich!! :D
    und der grüne stoff mit den weißen punkten ist ja wohl mal der hammer *___*
    sehr schöne fotos my love. vor allem der ring und das wolkenbild! danke für einen gelungenen start in meinen dienstag :)

    AntwortenLöschen
  2. also ^^, das Wolken bild ist wirklich der Hammer und bitte bitte unterstehe dich Bücher auszusortieren

    AntwortenLöschen
  3. Danke euch für das liebe Feedback. *knuffelflauscht*

    AntwortenLöschen