Donnerstag, 8. Dezember 2011

Stille Nacht .. braucht doch kein Mensch

Photobucket


Wunderschönen Nachmittag ihr bezaubernden Zimtsternchen. 

Ich grüsse euch an diesem Donnerstag, der sich immer noch nicht wirklich nach Winter anfühlt. 
Es ist zwar kalt, aber eher herbstlich als wirklich winterlich. 
Doch wir kommen Weihnachten, also dem wirklichen Weihnachten immer näher. 
Und für mich gehört nicht nur Kerzenlicht und Plätzchenduft dazu, sondern auch Musik. 

Manchmal hab ich den Eindruck, dass es überhaupt nur drei Gründe gibt, warum Musik geschrieben wird
... Liebe 
... Hass
und ... Weihanchten.

Aber es gibt ein Lied, in dem vereinen sich für mich, Hass und Weihnachten aufs congenialste.
UND bestimmt hab ich das letztes Jahr auch schon genau so geschrieben, (und könnte den Post unbemerkt hier reinkopieren) aber mein Hass ist so gewaltig, dass er locker für vier weitere Jahre reicht. 
Wirklich wahr. 
Solltet ihr zu der Hass-Fraktion gehören, dann bitte jetzt den Ohrenschutz aufsetzten, denn ich rede von WHAM´S Last Christmas.



Ich hab noch kein passendes Adjektiv gefunden, das die Abscheu, die ich für dieses Lied empfinde auch nur halbwegs in orginalgetreuer Weise wiedergibt.  Und ich bin nicht sparsam mit Adjektiven, wie ihr wisst. 
Es verursacht mir mentale Würgereize und den Wunsch mir die Ohren abzuschrauben. 

Baaaah, ich krieg gänsehaut, wenn ich nur an diesen Synthesizer Refrain denke. Aber das Schlimme ist, diese virtuellen Glöckchen bleiben einem im Ohr hängen. 

Daher schwenk ich heute mein Fanfähnchen für neue, gute Weihanchtsmusik. Die muss noch nicht mal was mit Weihnachten zu tun haben. 
Wobei ich mit dem Album von Michael Buble im Moment echt liebäugle. Ich mag den Kerl und Swing find ich auch nicht so schlecht. 
Egal, ich schweife ab und muss mich auch gleich fertig machen, denn heute geh ich noch ins Kino. 

Heute geb ich euch eine Aufgabe zum Schluss mit in die dunkle Nacht. 
Solltet ihr am Heiligabend  bei Freunden oder Familie eingeladen sein, wie wäre es denn, mit einer eigens für diesen Abend zusammen gestellten Playlist, die frei von schlechter Musik ist. 
Was würdet ihr auf alle Fälle hören wollen? 

Ich hab meine Musik schon zusammen gestellt und ich kann euch schören, dass LAST CHRISTMAS nicht darauf zu finden ist. Dafür Stücke, die echt rocken. Schaut euch bei Youtube mal die Little Drummer Boy Version von den TOTEN HOSEN an. 

Ich wünsche euch heute und morgen viel Spass meine Lieben. 
Genießt die Zeit und singt für mich, denn ich bin grottig unmusikalisch

Eure Tinks



Kommentare:

  1. ich liebe dieses Lied, weiß gar nicht was alle haben
    aber das ultimative Weihnachtsgeschenk ist für mich Melanie Thornton, viel zu jung gestorben die Frau, so eine begnadete Stimme

    http://www.youtube.com/watch?v=JZH71x74EN8&feature=related

    *schmacht*

    und dann gibt es da noch einen Melodie die auf jeden Fall zu Weihnachten gehört für mich, auch wenn ich sie nach dem 4 oder 5x das ich den Film geschaut hab dann auch nicht mehr so mag, aber irgendwie gehört es dazu, ihr wisst bestimmt was ich mein

    http://www.youtube.com/watch?v=C924eNQwRm4

    hach und da gibt es gerade bei uns in der nähe ne Ausstellung zu, Mama bekommt Karten dafür *kichert* und Papa muss dann mit

    hdl *kuss*

    AntwortenLöschen
  2. oh gott, na toll jetzt hab ich auch noch die gesammte Filmmelodie von 3 Nüsse für Aschenbrödel im Ohr *pfanne zück und Kath verpfannt*

    *g* hab einen tollen tag meine süße voll mit Musik *knuffelflauch*

    AntwortenLöschen