Dienstag, 31. Januar 2012

Thank you ... january

Aloha ihr Schnubbis <3


Auch wenn ich krank war, ist das natürlich keine Entschuldigung für die gespenstische Stille, die hier eingezogen ist. Ich gelobe Besserung ... nein wirlich.

Ich hab mir für 2012 vorgenommen, jeden Montag eine Art kleine Rückblende zu machen. Was ich mir geleistet habe, was besonders schön oder lustig war.
Und da der Januar hiermit schon wieder Geschichte ist.

Tadaaaaaaa ... die Bilder. 1/2012

Allen voran das Wetter.
Sonnenschein *yeeeeah*
Regen *och nööööö*
... schneeeee :( *ich wiiiiiiiiiiiill niiiiiiicht*
Photobucket
Photobucket Photobucket
Photobucket
Photobucket

Ein gemütlicher Sonntagmorgen mit schurkischen Eiern.
"Dieser Frühstückstisch ist zu klein für uns beide, Gringo"
(Er hatte nie EIne Chance)
Photobucket
Photobucket

Ich habe versucht jeden Tag meine 2 Liter Wasser zu trinken. Jetzt weiss ich, wie sich Sumpfgebiete fühlen, sehr wässrig.
Photobucket

Ich hab den leckersten Nudelauflauf der Welt kosten dürfen, gab Äpfeln jeden Tag die Gelegenheit mein Imunsystem zu stärken, (was ja mal sowas von gar nicht geholfen hat) und gönnte mir dann Genesungs-Kekse. Schokolade macht eben doch glücklicher als Obst.
Photobucket Photobucket
Photobucket

Meine Make-up Bestände wurden sortiert, entstaubt und auf Frühling umgestellt. Her mit den leuchtenden Farben.
Photobucket
Photobucket

Meine allerliebste Handtasche (ja .. es ist eher ein Reisekoffer) durfte sich über eine Wellnessbehandlung freuen; Ledefett satt.
Die Tasche stammt aus Marokko und nach all den Jahren, müffelt sie im Sommer immer noch nach Kamel, daher kann ich sie nur in der kalten Jahreszeit benutzen. Kein Witz, seeehr tragisch.
Photobucket

Beim Aufräumen hab ich auch alte Urlaubsmitbringsel wieder entdeckt. ... Strandglas *___*
Ich überlege ob ich daraus eine Kette machen könnte.
Photobucket

Dank der Erkältung, hatte ich Zeit zum Häkeln gehabt. Der Valentinstag rückt ja auch näher.
Photobucket

Neue Kopfhörer mussten her. Und diese sind soooo bassig, dass ich mich beherrschen muss nicht immer wonnig zu grunzen.
Photobucket

Und ich habe wieder damit angefangen, Tagebuch zu schreiben.
Photobucket

Natürlich gabs in diesem Monat noch viel mehr, dass mir vor die Linse gehüpft ist. Aber ich will euch ja nicht tot bebildern.
Zieht euch warm an, meine Schneeglöckchen und kommt ja nicht auf die Idee eine Strapenlaterne zu knutschen.
Wir lesen uns und habt eine tolle Restwoche.

Eure TINKS <3

Kommentare:

  1. Ist schon krass, dass schon wieder ein Monat rum ist, oder? Sehr schöne Bilder, Süße. Ich muss mir mal wieder deine Schminksammlung ansehen. Ich bring auch wieder was von mir mit ;)
    Übrigens, ich schreibe auch seit Dezemember Tagebuch ;) Ist eine gute Möglichkeit zu viel an Gedankengut rauszuschmeißen ;)

    Sehr schöner Beitrag <3

    Hab dich lieb

    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Süße .. ich hab dir unter deinem letzten Post auf deinem Blog geantwortet. Können wir gerne machen, ich melde mich, wenn ich wieder Zeit habe.

      <3

      Löschen
    2. hi da war ich mal kurz weg und peng tut sich was ^^, ja schöne Bilder wirklich
      *mal knuddeln tu*

      Löschen