Montag, 5. März 2012

Auf die Nadel, fertig ... und fröhlich losgestümpert

Hallöchen ihr Lieben ...

Der Frühling kommt unaufhaltsam näher, - echt jetzt- und die Freude darauf, lass ich mir von keinem  noch so kompetenten Wetterfrosch madig machen, der mit was über Kaltfroten und Sibirische Tiefdruckgebieten erzählen will.
Da steck ich mir doch einfach die Finger in die Ohren und hör nicht zu.

DER FRÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜHLING KOOOOOOOOOMMT ... BASTA

Daher hab ich in den letzten Tagen die Häkelnadel gefoltert und fröhlich vor mich hinstümpernd, meine alte lila-weiße Handyhülle gegen etwas Neues, Frisches ausgetauscht. Denn Frisch und Neu ist immer gut.
Wenn das nicht das Potential für ein Wort zum Dienstag hat.

Photobucket

Ich weiss es sieht ein bisschen schäbig und ausgefranst aus. Aber genau das hat, finde ich, seinen Reiz.
Es passt irgendwie zu mir (Nein! Nicht, weil es schäbig und ausgefranst ist, sondern, weil ich auch nicht perfekt bin) Naja, ich trag es jedenfalls voll Stolz, mit einem HAB-ICH-GEMACHT Grinsen durch den Tag.
Übrigens steh ich immer mehr auf diese Griffigkeit von gehäkelter Wolle. Es fühlt sich einfach gut an.

Da eine liebe Person das gleiche Handy ihr Eigen nennt, bekommt sie denmächst mein zweites Machwerk.
(Ja, meine Näh-Künste sind auch eher rudimentär vorhanden. Daher werd ich an dem Filzherz wohl noch ein wenig rumsticheln, bevor ich es auf die Reise schicke.)  

Photobucket
Photobucket

Aber ich bin mal so dreist und wage mich heute, mit meiner Händemachwerk  an einer Linkparty teilzunehmen.
Bei *ROSENROT* KREATIV kann und darf man jeden Montag mit seinen selbstgemachten Dingen teilnehmen und sie präsentieren.
Dazu gehört auch, dass man eine Anleitung dazupackt, ... aber eine echte SO-MACHT-MAN-DAS Anleitung gibt es eigentlich nicht.
Ich habe einfach eine Luftmaschenkette in der Länge der Unterkante gehäkelt und dann Maschenreihe um Maschenreihe aufgebaut, bis es passte. *G*

So und das wars schon.
Habt noch einen wundervollen Abend und lasst es euch gut gehen.

Eure Tinks

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen