Montag, 12. März 2012

Tägliche Routine

Guten Abend ihr Lieben, 

wahrscheinlich ist das Thema so ausgelutscht wie die Frage,  was in meiner Tasche ist. (nebenbei bemerkt eine Menge XD)
Aber da ich im Moment voll unter der Frühjahrsmüdigkeit leide und ein bestimmter Tag, den es eigentlich nicht gibt, seine Schatten über mein Gemüt legt, laufe ich nur auf Sparflamme.
Es soll ja echt Leute geben, die ihre Geburtstage mögen, aber seit mich meine eigene Mutter eine heranalterde Lady nannte, bin ich mit der Welt fertig.

Anyway .. heute zeig ich, was ich mir morgens ins Gesicht klatsche um wie ein Mensch, oder nein, wie eine heranalternde Lady auszusehen.

Wenns schnell gehen muss, was es eigentlich immer tut. Foundation, Puder, Mascara und ein bisschen angefeuchteten Lidschatten anstelle eines kunstvollen Lidstriches mit flüssigem Eyeliner.
Photobucket

Ich hab übrigend ein supergeniales Video geschickt bekommen, in dem das Ziehen eines megadramatischen Lidstriches nur für mich erklärt wird. Daaaanke <3

Und wenn ich morgens ein bisschen mehr Zeit und Sehnsucht nach Frische auf Lippen und Wangen habe. Tadaaaaa .. Lipgloss und Blush dazu.
Photobucket
Sehr unspektakulär.
Witzigerweise benutze ich momentan wirklich nur Drogerieprodukte. Sollte mal was von der Badezimmerfensterbank fallen, muss ich nicht in hysterische Heulkrämpfe ausbrechen, weil sich der das sauteuere Pigment auf ewig mit der Fugenmasse verbindet.


So und wie immer ... Danke für die Aufmerksamkeit.
Ich hab euch lieb und gebt gut auf euch Acht

Eure Tinks

Kommentare:

  1. jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa ich liebe meinen Geburtstag^^
    und ich mahc noch weniger inmein Gesicht am Morgen als du^^
    - Lidstrich
    - Conceler
    - Maskara

    fertig^^
    hdl

    AntwortenLöschen
  2. Was soll ich denn mit der Zeit anfangen, wenn ich nur deine 3 Sachen benutzen würde. ^^

    AntwortenLöschen