Donnerstag, 10. Mai 2012

DIY: Erdbeernägel

Photobucket

Ich grüße euch meine Lieben ... 

Okay okay, ich gebe zu, dass es nicht wirklich ein DIY ist und ich auch nicht wirklich Ahnung von Nageldesing habe. Es ist mir meist zu Zeit intensiv und ich bin zu ungeschickt beide Hände gleich hinzubekommen.
Meine Nägel sind eigentlich auch nicht wirklich vorzeigbar .. aber was solls. 
Lange Rede ... gar kein Sinn.

Da ich momentan obsessiv der Erdbeere verfallen bin, trage ich sie auch auf meinen Nägeln.
Es gibt diverse Inspirationen im Netz mit dem Erdbeergrün nur als breiter Streifel am Nagelrand, oder am Nagelbett, ich mag es gern so.

Alles was man braucht sind im Prinzip nur drei Farben.
Rot oder Rosa, ein Grün und ein Weiß. 
Einen alten dünnen Pinsel und ein Werkzeug um die Punkte zu setzen. Aber man kann auch ausschließlich mit einem Zahnstocker arbeiten. 

Photobucket

Bei Rot und Rosatönen, trage ich immer einen Unterlack auf meinem Nagel. Grade bei billigen Lacken, neigen diese Farben dazu, den Nagel dauerhaft zu vervärben.

Also Farbe auswählen, leicht antrocken lassen. Grünzeug aufmalen, jenachdem ob man es schön gleichmäßig oder "wilder" mag. Eventuell mit einem helleren Grün Lichtreflexe setzten. Weiße Punkte auftupfen, trocken lassen und noch einmal mit einem Topcoat überlacken. Fertig ist das freche Früchtchen.

Photobucket

Verzeiht, dass ich keine schöner Collage hinbekommen habe.
Habt einen wundervollen Nacht und lasst euch nicht von den Stechmücken aufessen.

Eure Tinks

1 Kommentar:

  1. genial Schnukki, genial
    sieht schick aus ich bin viel zu ungeschickt dafür

    hdgdl *kussi*

    AntwortenLöschen