Donnerstag, 21. Juni 2012

A shade of summer

summer-beach

Sommeranfang … kommt schon ihr Lieben,
krieg ich ein YEAAAH von euch?
Ich kann euch nicht hören =)

Yeaaaaah

Heute geht also der offizielle Sommer an den Start und ich dachte mir, dass ich ihm die kommenden sieben Tage widme.

A WEEK DEDICATED TO SUMMER

Jeden Tag, einem anderen, rein subjektiven Moment, der für mich die warme Jahreszeit verschönert.
Ich steh total auf solche Miniserien und lese noch viel lieber darüber.
Warum also nicht mal selber einem machen? 

Natürlich seid ihr auch alle herzlich eingeladen daran teilzuhaben.

Was ist für euch die Farbe des Sommers?

Als ich darüber nachdachte, fiel mir spontan ROT ein.
Rot ist einfach die Farbe des Sommers. Erdbeeren, Kirschen, Mohnblumen und eben auch rote Fingernägel und Lippen.

Ihr wisst ja, dass ich an fast keinem roten Lippenstift vorbei komme. Fatalerweise hat sich diese Besessenheit mittlerweile auch auf Nagellacke ausgeweitet. 
Da sich ja auf dieses Stellenangebot  *Fingerklopfer gesucht* niemand wirklich melden wollte, haben sich mit Voranschreiten des Jahres einige Neuzugänge bei mir zufällig angesammelt.

2012Mai15007

Ach wem mach ich was vor, ich hab mich einfach nicht beherrschen können. Ich wollte sie und ich liebe sie. Sind sie nicht zum Reinbeißen schön?  

2012Mai15018

2012Mai15027

Essie really red (ein knalliges Erdbeerrot), OPI Got the blues for red (ein tiefes Beerenrot mit leichtem bläulichen Unterton), und KIKO Nr 281 (ein eher koralliges Pinkrot).

Das ist mein erster Essie-Lack (doch echt jetzt) und ich bin so angetan von ihm, nicht nur wegen diesem absolut grandiosen Erdbeerrot.
Er hält nämlich und hält und hält.
Ja klar, was soll ein Nagellack sonst auch machen.
Aber im Ernst. 

Ich weiß nicht woran es liegt, aber bei mir splittert Farbe normalerweise immer an Nagelrand ab. Egal ob es ein teures oder billiges Produkt ist. Ich hab schon alles versucht. Unterlack, Überlack, speziller Topcoat. Spätestens am zweiten Tag muss ich ausbessern.
Dank really red, weiß ich jetzt wie  es ist, für eine Woche an der Nagelfront Ruhe zu haben.

Das ist eindeutig meine Sommerfarbe in diesem Jahr auch wenn der Regen nie aufhört und ich im Wohnzimmer picknicken muss.

Habt ihr eure Sommerfarbe schon gefunden? Welche Farbe fängt für euch die Magie eines sonnenvollen Tages am besten ein?

Damit wünsche ich euch eine geruhsame Nacht, die ja die längste des Jahres ist und süße Träume.

Eure Tinks

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen