Dienstag, 10. Juli 2012

Deliziöser Dienstag ... mal in flüssiger Form




deliciousdienstagbanner2012neuneu


Hallöchen ihr Lieben, 
 ich schick euch  einfach mal sonnige Grüße für den Fall, dass der Sommer auch bei euch eine Pause macht.

2012Juli10004

Aber egal wie das Wetter ist, 
findet ihr nicht auch, dass zum Sommer Zitronenlimonade einfach dazu gehört?

Nichts löscht besser den Durst. 
Da ich aber nie wirklich Limonade kriege, die mir so absolut schmeckt, mach ich sie mir selber …
Und ich teile mit euch mein  ...
Ja, so bin ich =) 
supergeheimes  
Zitronen-Limetten-Vanille-Limonaden Rezept

 2012Juli10006


Bereit für das allerletzte Geheimnis des Universums? 
(*Hier bitte eine dramatische, atemlose Pause denken*)

Besorgt euch mindestens fünf große Zitronen und zwei ungespritzte Limetten, weil an den Geschmack von Limetten einfach nichts rankommt und ihr den Abrieb der Schale braucht.
Mit Armschmalz oder einer PS starken Küchenmaschine wird diesen Früchten ihr Saft abgerungen bis ungefähr 350 bis 400 ml zusammen sind.
Nicht vergessen, die Schale der Limetten auf einer feinen Reibe abzuschaben, aufzuheben und ebenfalls erst mal zur Seite stellen.
Ab jetzt ist der Rest ein Kinderspiel.

350 gr. Zucker und 400 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und 5 Minuten sprudelnd kochen lassen.

Vorsicht, der Sirup ist noch eine ganze Weile heiß, auch wenn er nicht mehr unter Feuer steht.

Wenn man sich nicht mehr die Flossen an der Flüssigkeit verbrennt, kommt ein Spritzer Vanille-Essenz dazu. Man könnte auch vorher eine  geviertelte Vanilleschote mitkochen, aber flüssiges Vanille-Aroma findet sich mittlerweile auch in gutsortierten Supermärkten.

Alles was nun noch zu tun bleibt, als ob es bis hierhien viel zu tun gegeben hätte, ist den Zitronen-Limettensaft zum Zuckersirup zu schütten, einmal umrühren und alles in kleinere oder größere Fläschchen zu füllen.

2012Juli10013

Tadaaaa .. fertig.

Im Kühlschrank hält sich dieses Limonadenkonzentrat locker 4 Wochen und man ist jeder Hitzeperiode eine Nasenlänge voraus.

Hab ich eigentlich fast immer im Kühlschrank stehen. Wenn es mich dürstet, kommt ein Schuss davorn ins Glas, wird mit Sprudel und Eiswürfeln aufgefüllt und genossen.
Und mit einem Spritzer Cranberrysaft wird das Ganze auch noch rosa.

Ich weiß, dass ihr es euch vorstellt.
Ich weiß es einfach.

Kommt auch prima als Gastgeschenk bei sommerlichen Grillpartys an, denn man kann den Sirup auch in Prosecco kippen. *hust* für den Kater am Tag danach übernehme ich aber keine Garantie.

2012Juli10012

Diese wundervollen Trinkhalme, die wir alle noch aus den 80ern kennen (als ob es die meisten von euch, da schon gegeben hätte XD) hat KIK derzeit im Angebot. Eine Packung mit 5 Stück für einen Euro.
So herrlich retro.

Ich wünsch euch einen wundervollen Tag und wir lesen uns bestimmt bald wieder.

Eure Tinks

Kommentare:

  1. Dankeschön für dein liebes Kommentar!
    Da ich den Joker selbst noch nicht gelesen habe, wird es wohl noch etwas dauern mit einer möglichen Rezession, aber schau doch mal hier bei Magnoliaelectric, sie hat das Buch auch mal vorgestellt. :)

    AntwortenLöschen
  2. Juhuuu, dann muss ich morgen erstmal nach KIK, meistens, wenn man solche tollen Sachen sieht, sagen die Bloggerinnen immer "ach das gabs vor einem Jahr mal bei ...", na toll! :)

    Strohhalme sind auch so Artikel die man in allen Formen und Farben nie genug haben kann.

    AntwortenLöschen
  3. wenn sich das nicht mal wieder super lecker anhört
    *kuss*

    AntwortenLöschen