Freitag, 13. Juli 2012

DIY - Memoboard nach eigenem Wunsch


Photobucket


Ich grüße euch meine Erdbeerschnuten …

Freitag ist für mich immer der Tag, an dem ich auf diversen Zetteln mein Wochenende plane.  Dass ich nur ein Bruchteil davon wirklich schaffe, muss ich euch ja nicht wirklich beichten.

Heute hab ich mir das Listenschreiben mal geschenkt und stattdessen ein wenig gebastelt.
Aber irgendwie bin ich der Freitagstradition doch treu geblieben.

2012Juli13074

Ein selbstgemachtes Memoboard, das man nicht nur als To-Do Liste gestalten kann.

2012Juli13066

Ein Bilderrahmen vom schwedischen Möbelgiganten (Nyttja hat die ideale Din A4 Grösse)
Ein abwaschbarere Folienstift oder jegliches non-permanent Schreibgerät das man findet.
Ein Blatt Papier, Lineal, Schere, Kleber und die vage Idee wie es am Ende aussehen soll. 
Mehr braucht es nicht. 

2012Juli13069

Die Halterungen, die das Bild im Rahmen halten, lösen und die Plexiglasscheibe entfernen.
Papier aussuchen und in den Rahmen legen. Ich hab einfach das schon im Bild enthaltene Blatt genommen und mit einem Bleistift die Umrisse der Rahmenränder markiert. Also den Bereich, den man sieht, wenn das ganze Bild wieder zusammen gefügt ist.

2012Juli13070
2012Juli13071

Dann heisst es .. austoben. Mit Stiften, Textmarkern, Wasserfarben, Papierschnipseln. 

Wenn der letzte Strich gezogen ist, das letzte Papierstück aufgeklebt und alles so ist, wie man sich es vorstellt, wird alles wieder schön der Reihe nach  in den Rahmen gelegt.
Glasplatte vorn, Rückwand hinten =)

Und fertig ist das selbstgemachte Memoboard, Notizbrett, Tic-Tac-Toe Spielfeld, Liste der Dinge die man gemacht haben sollte, bevor man 50 ist …  oder oder oder.

2012Juli13073

Supersache um sich vom tollen Sommer abzulenken. 
Ich trinke warmen Chaitee im Juli. 
Halloooo?

Lasst euch nicht den Spaß verhageln und genießt eurer Wochenende

Eure Tinks

Kommentare:

  1. Das ist wirklich eine wunder wunder wunderschöne Idee!
    Wird sich auf jeden Fall gemerkt und nachgemacht!

    Danke für´s Zeigen :-)

    Liebe Grüße
    Freya

    AntwortenLöschen
  2. Suuuuper Idee! Geht der Marker denn wieder gut von der Glasplatte ab?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja mit einem feuchten Tuch gehts am besten .. aber die Stadlers kann man sogar mit einer FIngerspitze wegrubbeln.
      LG

      Löschen
  3. Die Weltherrschaft erringen....! *lach* Das ist ne wirklich coole Idee! Eignet sich auch super zum Verschenken würde ich sagen!

    Danke fürs Zeigen!
    lg

    AntwortenLöschen