Dienstag, 4. September 2012

Deliziöser Dienstag


deliciousdienstagbanner2012neuneu

Hallöchen ihr Lieben …

Ich weiss nicht, wie es euch geht, aber bei Tomaten, zumal noch aus dem eigenen Garten (okay, dem meiner kleingärtnernden Lieblingstante) kann ich nie wieder stehen.
Der Geschmack kommt einfach nicht an gekaufte Tomaten ran und ich weiss, dass sie noch dazu unbehandelt sind.





Daher gibt es heute von mir ein kleines Tomatentellerchen mit Naan-Brotstreifen und einem Dressing aus Pesto und Cashewkernen.


Minimaler Aufwand bei maximalem Genuss.

Das Pesto ist gekauft, da mein Basilikum in diesem Jahr einfach nicht so wachsen wollte wie ich es erhofft hatte. Aber normalerweise hab ich immer ein paar Gläser eigenes Pesto im Kühlschrank stehen.

Dann sag ich mal bis später, denn ich hab Hunger.
Und dann muss ich die Tischdecke dringend wechseln, die liegt schon seit Wochen auf dem Küchentisch =)

Eure Tinks

Kommentare:

  1. Ich finde Tomaten auch immer lecker. In allen Variationen, roh, als Saucen oder Suppe oder im Salat. :-)
    Lg

    AntwortenLöschen
  2. ui lecker, nanabrot, pesto, tomaten *schwachwird*

    AntwortenLöschen
  3. Selbstangelegte Tomaten finde cih auch viel besser, früher habe ich immer gedacht, die spinnen doch die Leute, die so etwas sagen, Tomate ist Tomate! Aber als ich dann mal eine aus dem Garten probiert habe, wusste ich das eher ich gesponnen hab ;)

    AntwortenLöschen