Dienstag, 15. Januar 2013

Deliziöser Dienstag

Photobucket

Lasst mich euch ein herzliches „Pasta la vista, baby“ zuwerfen, ihr Lieben.

Ich hatte euch die leckersten Nudeln der Welt (Okay, meiner Welt) versprochen und das sind sie momentan.

Photobucket

Pasta und Zitronen, ich hätte nie gedacht, das so was schmeckt, aber es ist der Knaller.

Photobucket

Die benötigten Zutaten kann man an einer Hand abzählen. 

200 ml Sahne (wem das zumächtig ist, kann auch 1/1 mit Milch verdünnen.)

150-200 gr Gorgonzola (Feta oder körniger Schafskäse)

Hühnerbrühe,

Salz und Pfeffer

Uuuuuund Zitronen. Mindestens eine.

Seht ihr, fünf Finger reichen aus, wenn man Nudeln nicht mitzählt. 
Aber die hat man doch immer im Haus.

Als erstes die Nudeln aufsetzten. Das Ganze geht super fix.



Sahne (Milch-Sahne) langsam erhitzen und mit der Hühnerbrühe abschmecken. Eine Weile kochen lassen und dann vom Herd nehmen. In diese heiße Flüssigkeit kommt nun der Käse und darf schmelzen.



Wenn die Nudeln den gewünschten Garpunkt haben, kommt zur Käsesoße der Saft einer halben Zitrone und der Abrieb der Schale. Noch einmal abschmecken, ob Salz und Pfeffer fehlen und dann losspachteln. 
 
Photobucket



Ich wünsch euch eine wundervolle Woche und genießt euer Ihr-Sein 

Eure Tinks

Ps: Es ist so bitter, dass ich momentan nur einam pro Woche auftauche um über Essen zu berichten. Dabei hab ich sooo viele Ideen. Ich arbeiten noch an "neuen" Strukturen um besser mit meiner Zeit und Energien umzugehen.

Kommentare:

  1. Lass dir ruhig Zeit mit deinen Ideen, gute Ideen müssen auch reifen :)
    Dein Rezept sieht auch super lecker aus. Ich bin gespannt, wie Gorgonzola und Zitrone zusammen schmecken, deswegen möchte ich das definitiv nachkochen!
    Liebste Grüße,

    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Gorgonzola habe ich sogar zufälligerweise Zuhause, ich habe ihn exxtra für ein Rezept geholt, nun weiß ich dieses aber nicht mehr ;D Vielleicht greife ich dann auf deines zurück, dass sieht nämlich wirklich lecker aus.

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. alles gut Schnukki, ich lese alles gern und wie Julia schon sagte gute Ideen müssen reifen und einmal die Woche ist schon mehr als ich es schafft ich hab es 15 Tagen nur einmal geschafft ^^

    hdl

    p.s und seit wann kann man Haare essen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist es schlimm, wenn ich das jetzt nicht verstehe?

      Löschen
  5. Hey, also ich hab ja schon gewundert daß Du nicht in meinem Dashboard auftauchst. In meinen Lernpausen les ich ja gerne Blogs und Deinen finde ich immer so erfrischend... :)

    Kurz mal zum Rezept: Bisher fand ich Deine Rezepte ja immer ansprechend, aber Gorgonzola ist sowas von nicht lecker.... T. macht sich immer Gogonzolasauce wenn ich nicht da bin!!! Er steht da total drauf. Ich werd ihm Dein Rezept mal zustecken, vielleicht testet ers :)

    Und wegen der Bloghäufigkeit wäre ich an Deiner Stelle ganz entspannt. Schau mal wie oft ich im Monat blogge... das sind meistens auch nur noch eine Hand voll Postings, dabei habe ich früher fast täglich gebloggt....Ich denke mir dann immer, daß die Leute, die meinen Blog gerne lesen, auch bleiben wenn ich nur sporadisch blogge. (Ich hab auch noch Fotos vom Sommer, die noch gebloggt werden wollen.)

    Sooo, eigentlich wollte ich nur kurz hallo sagen. ;)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen