Samstag, 26. Oktober 2013

Herbstessentials #5



 photo herbstsessentialsbanner_zps0eef1040.jpg

Ihr Lieben,

nachdem ich gestern den Schlaf nachholen musste, den mein Körper und meine Seele (die ollen Verräter) scheinbar brauchten, habe ich heute Punkt fünf meiner Herbstnotwendigkeiten abzuhaken.
Wobei vielleicht ist es ja auch eine Kombination aus zwei Punkten, nämlich guter Musik, die etwas Melancholisches und doch Lebensfrohes hat und Raus an die frische Luft, solange es das Wetter noch zulässt.

Also die Kamera geschnappt, Musik auf die Ohren und raus um goldenen Spätherbstsonnenschein zu tanken.

 photo
hebrstessentials55_zps571ee094.jpg

 photo
hebrstessentials51_zps3e6a8c2a.jpg

 photo hebrstessentials53_zps38fd7650.jpg

 photo hebrstessentials56a_zps702dd2b7.jpg

Aber zurück zur Musik. Die Mumford&Sons habe ich erst vor ein paar Monaten für mich entdeckt und was soll ich sagen  …. ICH BIN VERLIEBT.
So richtig, Hals über Kopf. 
 photo hebrstessentials57_zps2db19e7b.jpg

 photo
hebrstessentials56b_zps183472fd.jpg

Verliebt in diese so kraftvolle, direkte und unprätentiöse Musik. 
Verliebt in die potetischen Texte und in die Bilder, die unweigerlich in meinem Kopf entstehen.
Verliebt in das Seufzen, dass mir das Schrammeln über Gitattensaiten entlockt.
Ja, ich bin sogar den Klang des Banjos verliebt.

Ich möchte mich in diese Musik, diese Stimme und die Klangfarbe hineinfallen lassen, mich damit zudecken und darin einhüllen, grinsend und zufrieden mit meinem Leben wie es grade ist.


I will wait 
Well I came home
Like a stone
And I fell heavy into your arms
These days of dust
Which we've known
Will blow away with this new sun

But I'll kneel down wait for now
And I'll kneel down
Know my ground

And I will wait I will wait for you
And I will wait I will wait for you

So break my step
And relent
Well you forgave and I won't forget
Know what we've seen
And him with less
Now in some way shake the excess


Ich weiß, dass ist keine wirkliche Hilfe, noch eine gehaltvolle Musikkritik, aber etwas das mich grade glücklich macht. *Hörpröbchen* gefällig?

Ich wünsche euch einen wundervollen Sonntag mit neuer Zeit.
Heute Nacht wird die Uhr nämlich um eine Stunde zurück gestellt.

 photo
hebrstessentials54_zps29d3c807.jpg


Eure Tinks

PS. Ha, fünf mal über den Herbst gebloggt und noch ein einziges Mal kam Kürbis vor. Ich hoffe das kann ich morgen ändern. =)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen