Mittwoch, 19. März 2014

Frühlingsfieber


 photo springtimed_zps03b77cce.jpg

Im rosa Blütenregen stehen und den Duft von Frühling einatmen. 
Leben kann so schön sein.

 photo
springtimee_zpsece07c45.jpg

 photo
springtimeb_zpsfd05c5d3.jpg

 photo
springtimef_zps6fe44774.jpg

 photo
springtimec_zps0d550bb6.jpg

 photo
springtimea_zps4c4c6d55.jpg

Sonntag, 2. März 2014

# Lieblingsstücke



Ihr Lieben ...

Nach der langen, dunklen, trostlosen Winterzeit kann ich mich gar nicht an den ersten Blumen drinnen und draußen satt sehen und riechen.
 
Lieblingstücke sind daher auch unbedingt Blumen.

 photo
Lieblingsstuecke2a_zps9d2b0de8.jpg

 photo
Lieblingsstuecke2e_zps53469b03.jpg

 photo
Lieblingsstuecke2d_zps0cf6e106.jpg

 photo Lieblingsstuecke2b_zpsc1950f1f.jpg

 photo Lieblingsstuecke2f_zps02f276a8.jpg

 photo
Lieblingsstuecke2c_zps306a6d0a.jpg

 photo
Lieblingsstuecke2g_zpsbb952392.jpg

Und ja, ich finde Blumen kann und sollte man sich auch selber schenken.

Einen blumigen Start in die neue Woche, wünsch ich daher.
Eure Tinks

Aufgebraucht im Februar


Ihr Lieben,

fühlt ihr dieses Frühlingsfieber auch schon? Es kribbelt unter meiner Haut und juckt in meinen Fingerspitzen. Dieser unbändige Drang sich zu erneuern und mit Energie aufzupumpen.

Morgens höre ich das so unverwechselbare Rufen der ersten Kranichschwärme, die wieder in den Norden zu ihren Brutrevieren fliegen. Büschel von Schneeglöckchen scheinen über Nacht aufgetaucht zu sein und ich komme an keinem vorbei, ohne ihm zuzuraunen, wie wunderschön es ist.

Andererseits könnt ich auch den ganzen Tag verschlafen, aber das gehört wohl jedes Jahr genau so dazu.

Genau so wie es dazu gehört, dass sich auch im Februar einiges angesammelt hat, das verbraucht wurde und mich verlassen hat.

 photo
aufgebrauchtimfeba_zps6966cf66.jpg

 photo
aufgebrauchtimfebb_zps36e5ee9b.jpg

Lillibe feuchte Kosmetiktücher.

Kosmetiktücher, ich gestehe, dass ich davon pro Monat wirklich ein bis zwei Packungen verschleiße. Weil ich einfach nicht mit Make-Up ins Bett gehen will und wenn es nachts nicht mehr fürs große Abschminken reicht, dann muss eben so ein Tüchlein her.

 photo
aufgebrauchtimfebc_zps5495781a.jpg

Balea Young Funky Jungle Deo und Nivea Invsible Black & White.

Ja schon wieder Deo. Aber auch wirklich nur, weil ich versuche Bestände abzubauen. Das hier ist nicht wirklich im vergangenen Monat verbraucht worden. Das Balea Young Deo war Teil einer LE, der Duft war gewöhnungsbedürftig. Sehr süß und was daran Urwald sein sollte kann ich auch nicht mehr sagen.

Loreal Paris recital preference Stockholm.

Alle vier bis sechs Wochen färbe ich meine Haare nach. Immer dann, wenn der Ansatz heraus gewachsen ist und die ersten grauen Haare mich nerven. Es wird nie so wie auf dem Bild der Verpackung aber ich bin eben ein Loreal-Mädchen.

Die Farbe brennt nicht auf der Kopfhaut, ich mag den Geruch des Produktes und die schwarzen Handschuhe, die dazu gehören. Ja, mit sowas kriegt man meine Markentreue.

 photo
aufgebrauchtimfebd_zps8f3f2d53.jpg


Catrice Skin Finisch Puder in der hellsten Farbe.

Ich liebe oder besser liebte diesen Puder, denn er ist aus dem Sortiment genommen worden. Gut, dass ich noch ein Back-ups gebunkert habe.

Generell finde ich dass Catrice gute Puder macht, auch wenn sie sich leicht unter lose Hautschüppchen setzten. Aber das liegt wohl eher an meinem trockenen Nasenrücken.

Esscence Multi Action waterproof Mascara.

Ich mag alle Mascaras aus der Multi Action Familie. Die Wimpern werden schön geschwungen und durch den Wasserfesten Bonus, sehe ich Nachmittags weniger aus wie ein Waschbär, was mir nämlich sonst immer bei nicht-wasserfesten Wimperntuschen passiert.

Ein Art Deo Lidschatten, dessen Nummer ich nicht mehr finden konnte, musste mich auch verlassen. Die Farbe war ein unspektakuläres Matschgrün, dass ich gerne verwendet habe um ein bisschen Farbe aufs Lid zu bringen, wenn der Rest eher nude war.

Essence The Twilight Saga Eclipse Shimmer Lipgloss.

Jetzt wo es einen Bildbeweis gibt, kann ich nicht mehr leugnen es besessen zu haben auch wenn ich mich nicht mehr erinnern kann, wie oft ich es benutze.

Eigentlich haben Kosmetika ja ein Halbbarkeitsdatum, und grade bei Lippenprodukten sollte man hin und wieder danach schauen.  Dieses Lipgloss sah wirklich nicht mehr gut aus.
Ich hab uns beiden also einen Gefallen als ich es in den gelben Sack steckte.

 photo aufgebrauchtimfebe_zps1a867eae.jpg

Vera Wang Midnight Princess

Der Abschied hiervon war fast ein bisschen melodramatisch. Witziger Weise hab ich mir das Parfüm zur gleichen Zeit mit dem Balea Young Deo gekauft. * hier*

Kennt ihr das, wenn ein Lieblingsduft leer ist, man aber immer noch mal auf den Pumpspender drückt nur um eine fahle Erinnerung des Duftes zu erhaschen, oder an dem Kleidungsstück riecht in dem der letzte Rest des getragenen Duftes noch hängt?
Kommt schon, ich kann nicht die einzige sein, die Duftsentimental ist. Die sich dann mit dem leeren Flakon unterhält und ihm dafür dankt, dass es ihn gegeben hat?

Ich geh jetzt und schnüffle an meinem Schal und weine mich leise in den Schlaf.

Euch wünsch ich natürlich einen duftigen Start in den Sonntag und morgen (eher heute)  gibt’s ein weiteres Lieblingsstück aus meinem Alltag.

Eure Tinks