Sonntag, 6. April 2014

# Lieblingsstücke


Ihr Lieben ...


In regelmäßigen Abständen jammere ich meiner Umwelt vor, dass ich vieeel zu vieeeeel Kram und Krempel habe. Vieel zu vieeel.

Aber anders als erwartet, reagiert man nicht mit Verständnis oder Anteilnahm auf meine Befindlichkeiten, sondern man rät mir mich von dem Klimbim und Firlefanz zu trennen.

Bitte? Ich und meinem Kitsch abschwören?

Allein der Gedanke mich davon zu trennen ist absurd. Mein inneres Kind schreit empört auf und das äußere Kind liebt seine kitschigen Lieblingsstücke.

Heute also meine Lanze für den kleinen und großen Kitsch im Alltagsgrau. Die solarbetriebenen Blumen, die chinesischen Glückskatzen, Schneekugeln und noch vieeeel vieeeel mehr.

Ganz nebenbei darf ich euch Simon meinen Nagellack-Trockenpuster vorstellen?

 photo lieblingsstuckekitscha_zpsf19bc8a8.jpg

 photo
lieblingsstuckekitschba_zpsfc54322e.jpg

 photo
lieblingsstuckekitschc_zps849b7dbf.jpg

 photo
lieblingsstuckekitschd_zpsa54ec09b.jpg

 photo lieblingsstuckekitsche_zps8dcd6ae4.jpg

 photo
lieblingsstuckekitschfa_zpsf5dc719d.jpg

Was ist das Überflüssigste oder Kitschigste von dem ihr euch nicht trennen könnt?

Eure Tinks

Kommentare:

  1. Simon!!! Ich bin schockverliebt <3!

    Komm gut in die neue Woche, Liebes und denk immer dran - erst Kitsch macht das Leben bunt :-)!
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  2. da wäre ich auch beleidigt wenn du die Glückskatze entsorgen würdeste

    AntwortenLöschen