Sonntag, 22. Juni 2014

Mein nahezu perfekter Sonntag




Ihr Lieben ... 

Ich hatte heute einen wundervollen Sonntag und ihr?

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich genieße es den Sonntag eher entspannt anzugehen  so ganz ohne Tagesplanung, um mich einfach treiben zu lassen.
Alles was wichtig ist, versuche ich am Samstag zu erledigen, den Einkauf, den Besuch der Stadtbibliothek, Anrufe und all das andere, das unter der Woche zu kurz kommt, damit ich meinen Sonntag nur für mich habe. Ich weiß das klingt absolut selbstsüchtig, ist es auch.

Sonntags wird ausgeschlafen, mal nicht der Pyjama gegen funktionale Kleidung getauscht, es wird gelesen oder einfach nur ins Grüne gestarrt. Am liebsten nutze ich solche selbstsüchtigen Sonntage, dann gerne auch für ein bisschen Wellness und Schmeichelpflege.

 photo perfectsundayaa_zpsbe6833d1.jpg

 photo
perfectsundayb_zps8e40c1b8.jpg

Diese Maske der Douglas Hausmarke, kann ich wirklich nur empfehlen. Nicht von der Optik täuschen lassen. Der Duft alleine ist einfach nur herrlich. Frisch, rein und luxuriös.
Beim Auftragen kühlt der Thalasso-Schlamm die Haut und erfrischt ungemein.
Zugegeben, wenn die Modderpampe antrocknet und nach einer Weile abgewaschen werden will, sieht man kurzzeitig wie ein Sumpfmonster aus. Aber eines dass eine echt gute Gesichtsmaske hatte.

 photo
perfectsundayc_zps2d29ef40.jpg

Dazu gabs heute noch selbstgebackene  Weiße Schokoladen- Cashewkekse und stibitzte Hortensien aus Nachbarsgarten.  Ich bin sicher, sie werden es nicht mal merken. 



Wie sieht euer perfekter Sonntag aus?

Eure Tinks

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen